Direkt:

11. WOIS INNOVATIONS SYMPOSIUM

24. + 25. oktober 2012 Kongresshaus Rosengarten Coburg

Elke Susanne Gillardon

Content:

Programm

„Blackbox, Quick-Fix und das emotionale Netz“
Was sich fast wie ein medizinischer Beipackzettel liest sind die Bestandteile menschlicher Eigenheiten, unternehmenspolitischer Strategien und intuitivem Führungsverhalten. Unternehmen wollen Erfolge mit Nachhaltigkeitsgarantie, Führungskräfte möchten ein Navigationssystem für ihr Abenteuer „Führung“ und die Mitarbeiter brauchen Lösungen von einem anderen Stern. “Hilfe, hol´ mich hier raus!”

Eine zukunftsorientierte Geisteshaltung in der Mitarbeiterführung katapultiert Widerstände in Innovationskraft und verwandelt Chaos in Harmonie.
Ein Vortrag über das ICH und DU zum WIR ins EINS.

Vita

Geschäftsführende Gesellschafterin der GiLLARDON KG
www.gillardon.org

Elke Susanne Gillardon – ist Betriebswirtin und ausgebildeter systemischer Coach (INSYS) mit langjähriger Erfahrung in der Unternehmer-, Führungskräfte-, Management- und Team-Beratung.

Die gebürtige Karlsruherin stammt aus einem traditionellen und werteorientierten Familienunternehmen, kennt die vielschichtigen Prozesse und hat die damit verbundenen menschlichen Herausforderungen selbst hautnah erlebt.

Mit Klarheit, Gespür und Weitblick vernetzt und inspiriert sie Menschen, holt sie in ihrer Emotionalität ab, entwickelt ihre Potenziale, regt zum Nachdenken an, bringt positive Veränderungsprozesse in Gang, gestaltet kooperative Beziehungen, fördert den internen Unternehmensdialog, motiviert zum Handeln und schafft Strukturen. Ihre Aufgabenstellung: Fach-, Führungs- und Nachwuchskräfte leben und arbeiten in einer potenzialbewussten, ehrbaren, werteverbundenen und gesunden Unternehmenskultur mit klarer Ausrichtung, gezielter Entwicklungs-Möglichkeit und in kooperativer Zusammenarbeit.

“Das scheinbar Unbedeutende ist oftmals der Schlüssel.”